PEEK (Polyetheretherketon) – Hochleistungskunststoff

Wenn eine prothetische Versorgung ansteht, wird zunächst meist die Frage nach dem geeignesten Material für den Zahnersatz im Vordergrund. Als sehr gute Alternative zu metallischen Legierungen stehen heute moderne, allergiefreie Hochleistungskunststoffe PEEK (Polyetheretherketon) zur Verfügung.

Vorteil von PEEK:

allergiefrei, metallfrei, hohe chemische Beständigkeit, geringer Verschleiß, hohe Festigkeit bei geringem Gewicht/hoher Tragekomfort, geschmackneutral, verblendbar, kiefergelenksneutral, knochenähnliche Elastizität.

Das Hochleistungskunststoff PEEK wird thermoplastisch verarbeitet (Pressverfahren) oder durch CAD/CAM Methode gefräst.

Die Abbildung zeigt eine Oberkieferversorgung unterstützt mit einem kleinen Steg auf Implantaten (links) und eine kombinierte Teleskopversorgung (rechts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*